Gästebuch

Kommentare: 56
  • #56

    Hagemann Grossenaspe (Mittwoch, 21 Februar 2018 01:52)

    Storch auf dem Nest des Schornsteins ehemaliger Bauernhof Mehrens
    nähe der Kirche. 20.02.18 ca 12Uhr.
    Viele Grüße Michael

  • #55

    Hocker (Mittwoch, 17 Januar 2018 23:19)

    Eine sehr gelungene Seite, gefällt mir echt gut, macht weiter so.

    Viele Grüße
    Bastian Hocker

  • #54

    urok miłosny (Dienstag, 05 September 2017 02:13)

    super stronka

  • #53

    Marco Bernardi (Mittwoch, 28 Juni 2017 03:59)

    Storch DEW 9X555 bei uns vor dem Grunstück mit 6 weiteren tw. unberingten Störchen am 17.06. auf einer abgemähten Wiese fotografiert.

    Viele Grüße
    Marco

  • #52

    Martina Kus (Dienstag, 06 Juni 2017 10:41)

    Wir haben ein Storch auf der Laterne. Was machen wir? Darf man ihm da ein Nest bauen?

  • #51

    Bruno (Dienstag, 18 April 2017 16:54)

    eine schöne Seite habt ihr da)

  • #50

    spętania miłosne (Dienstag, 28 Februar 2017 14:05)

    wchodze na sam szczyt

  • #49

    H. Grünert (Freitag, 12 August 2016 15:10)

    Anfang 2011 habe ich zufällig die Störche in Hitzhusen bei einer Autofahrt gesehen. Seitdem schaue ich mit meiner Frau regelmäßig mind. 4 x im Jahr vorbei. Die Störche und deren Nachwuchs sind jedes Mal eine große Freude.
    Vielen Dank für das Engagement der Storchenfreunde im Ort!

    Viele Grüße aus Hamburg

  • #48

    Rebell (Sonntag, 17 Juli 2016 08:37)

    Hallo, liebe Internet Freunde, ihr habt´ne
    super Webseite, viel Infos und wunderschöne Bilder.
    Viele Grüße von den Silberseen bei Karnickelhausen!
    Oder auf: karnickelhausen.de

  • #47

    Jörg (Mittwoch, 27 April 2016 14:11)

    Danke Günter.

  • #46

    Hagemann Grossenaspe (Samstag, 20 Februar 2016 12:45)

    19.02.2016 Storch auf dem Nest Hof Weide an der Straße nach Hartenholm
    Flugplatz. Sieht gesund aus. Nummer konnte ich nicht erkennen.
    Danke für Eure Arbeit.

  • #45

    E. Petersen (Freitag, 12 Februar 2016 16:41)

    Ich war gestern abend (11.2.) zu einem Vortrag in Bad Bramstedt und heute morgen auf der Rückfahrt mit dem Bus nach Wrist sah ich mit einem Mal ein Storchennest, auf dem ein Vogel zu stehen schien...ich dachte, womöglich eine Nilgangs? Dann sah ich weitere besetzte Nester mit eindeutig identifizierbaren Störchen und wusste, hier muss irgendwas besonderes sein. Ich konnte mir gerade noch den Ortsnamen merken und habe sofort zu Hause nachgeschaut, was da los ist und bin gleich auf Ihre Webseite geraten. Und ich bin begeistert! Hut ab vor Ihrer Arbeit und haben Sie vielen herzlichen Dank für Ihre Mühen, Sie haben dort ein gar nicht mal so kleines Wunder ermöglicht!

  • #44

    Druckluftpumpen online besorgen (Dienstag, 09 September 2014 02:35)

    Viele Grüße vom Fachmann für die Druckluftpumpen.

  • #43

    die radlerinnen (Dienstag, 19 August 2014 08:23)

    Wir freuen uns immer wenn wir ab dem fruehjahr die stoerche bei ihnen sehen bitte weiter machen

  • #42

    Wir Zwei, HH (Donnerstag, 29 Mai 2014 18:54)

    Liebe storchenfreunde!
    Durch Zufall haben wir heute (29.05.2014) bei der Durchfahrt "ein" Storchennest gesehen. Wir drehten sofort um, da wir nachsehen wollten.
    Als wir jedoch ein Nest nach dem anderen entdeckten, waren wir überwältigt.
    Es ist toll, daß Sie diesen schönen Vögeln ein Heim anbieten und dies auch so gut angenommen wird.
    Vielen Dank für Ihren aufopfernden Einsatz und Ihre Bemühungen unsere Natur zu erhalten!
    Hochachtungsvolle Grüße aus Hamburg

  • #41

    Jörg (Montag, 24 März 2014 22:48)

    7X267 ist Ronja

  • #40

    Dr. Joachim Kuczwalski (Freitag, 20 September 2013 11:16)

    Es war sehr Interessant. Unsere Mitglieder werden in unserem Jahres 2014 darüber informiert. Selbstverständlich geht Ihnen, verehrter Herr Schoen, auch ein Exemplar zu.
    Der Verein wünscht Ihnen und den Störchen Gesundheit und noch viele Jungstörche
    Mit freundlichen Grüßen
    ASV-Schierensee e.V Der Vorstand

  • #39

    Jonathan (Donnerstag, 27 Juni 2013 10:40)

    Hallo,
    wird dieses Gästebuch auch betreut?
    LG

  • #38

    Jonathan Rosenkranz (Donnerstag, 16 Mai 2013 10:35)

    Hallo,
    eine Frage! Gerüchteweise habe ich in Erinnerung, dass es auch beheizte Nester gäbe und manche der Störche keinen Zug in den Süden vornehmen... Ist das wahr? Gibt es beheizte Nester in Hitzhusen und ziehen nicht alle Störche weg?
    Danke für die Beantwortung!
    LG, Jonathan

  • #37

    Daniel (Freitag, 01 März 2013 16:57)

    hallo gebrüder schön! :-)
    ist ja ne ordentliche kolonie die ihr da habt!! bin begeisert!
    ich hatte mein erstes nest 2006 aufgebaut und 2007 die erste erfolgreiche brut! das war die erste seit über 50 jahren im kreis paderborn!
    durch die vielen "stör-störche" habe ich noch ein ausweichnest aufgebaut, das war dann 2008 auch besetzt :-)
    letztes jahr habe ich noch ein 3. und 4. aufgebaut und hatte dann 3 paare :-) dieses jahr kommt jetzt noch eines hinzu, bin ich gerade dabei! ob ich es allerdings auf 35 bringe wie ihr weiß ich noch nicht!!
    aber wenn ich das nächste mal in hamburg bin komme ich auf einen abstecher bei euch vorbei! ansehen möchte ich mir das gerne mal!

    lg und gute saison

    daniel

  • #36

    Gartenlounge (Mittwoch, 17 Oktober 2012 16:37)

    Im Kreis Vechta kann man den Anblick dieser schönen Tiere auch genießen ... bin gespannt, was Ihr für das Jahr 2012 verzeichnet. Eine schöne Seite, Glückwunsch.
    Grüße! aus Vechta

  • #35

    Loli (Sonntag, 16 September 2012 22:40)

    Ich schau immer wieder bei euch in Hitzhusen vorbei, so auch heute Nachmittag.
    Schade, dass dieses Jahr die Zahl der großgewordenen Jungstörche wieder zurückgegangen ist ....
    Aber trotzdem geneiße ich die Augenblicke immer wieder. Hab heute ein paar schöne Fotos gemacht :-)
    Ganz liebe Grüße!!!!
    Loli aus Winseldorf

  • #34

    ♥ Sarah 23 ♥ (Sonntag, 29 Juli 2012 14:55)

    Eure homepage ist einfach klasse - ganz liebe Grüsse Sarah *bussi

  • #33

    Erik Egvad Petersen (Sonntag, 01 Juli 2012 09:16)

    Hallo,
    wieviele Jungvögel habt ihr dieses Jahr? Wir schauen mindestens einmal im Jahr auf die viele Störche bei euch. In Dänemark haben wir ja nu ein einziges Paar auf dem Nest dieses Jahr.

    Gruss

    Erik Egvad Petersen

  • #32

    P.Danneberg (Dienstag, 17 Mai 2011 08:32)

    Moin ,
    wir sind am ende des Monats wieder in BBramstedt und werden auch bei Ihnen vorbeischauen und beobachten . Achten Sie auf ein kleines VW-Bus-Wohnmobil .
    Unser Nest in Dorum wird nun öfters besucht (teilw. mehrere Stunden am Tag , und das alle 2 Tage) jedoch nicht bebrütet . Vieleicht im nächsten Jahr .
    Küstengrüße
    Marianne und Peter

  • #31

    Heike und Falk (Sonntag, 09 Januar 2011 21:39)

    Hallo Familie Schön!

    Wir haben heute auf der Auwiese den sehr sauberen Storch bewundert, der sich stark von den anderen abhebt. Er sieht klasse aus. Eure Homepage ist super, danke!

  • #30

    Waldemar (Dienstag, 10 August 2010 01:25)

    Hallo!
    Bin über eine andere Seite Zufällig hier gelandet, das ist eine Klasse sehr interessante Seite weiter so, Ich wünsche Ihnen viel Erfolg mit Ihrer Homepage, ich komme gerne immer wieder vorbei !
    Über einen Gegenbesuch auf meine Seite würde ich mich auch sehr freuen.

  • #29

    P.Danneberg (Sonntag, 13 Juni 2010 15:17)

    Moin und Hallo ,
    Wir waren am Do,10.5 auf der durchreise zum Kurklinikum Bad Bramstedt als "Zaungäste" bei ihnen . Es war schon spät , und wir mochten nicht klingeln . Ein Storch sass auf der Strassenlaterne und schlief .
    Bei uns in Dorum sind zwei Nester leer , es war vor 14 Tagen ein Storchenpaar drauf und klapperte , flog nach einem Tag jedoch wieder ab . Wir hoffen , das die beiden im nächsten Jahr vieleicht wiederkommen .
    Sie haben sich für etwas ganz besonderes engagiert , etwas was mittlerweile nicht mehr alltäglich ist .
    MACHEN SIE WEITER SO !!!
    Einen lieben Gruss aus Dorum / Nordsee ,
    Marianne + Peter .

  • #28

    Sony HTC (Dienstag, 08 Juni 2010 20:33)

    Interessante Nestbauten. Ein Nebeneinander-Leben mit Störchen ein idylisches Bild!

  • #27

    Gartenmöbel (Dienstag, 08 Juni 2010 20:31)

    Die Eleganz eines Storches ist einzigartig! Das Wetter spielt dieses Jahr wirklich nich mit und so vermiss ich es umsomehr zu Wanderungen anzusetzen.

  • #26

    R.Sakowski (Samstag, 22 Mai 2010 07:24)

    Viele Grüße aus dem schönen Fischerdorf Greetsiel.

  • #25

    Petra (Donnerstag, 08 April 2010 10:21)

    Eine sehr schöne und interessante Seite habt Ihr.
    Ganz großes LOB

  • #24

    Stefan Schoen (Dienstag, 30 März 2010 21:09)

    Ja das ist ein Schöner Klang wenn sie Klappern könnt ich denn ganzen Tag hören :o)

  • #23

    Sven (Sonntag, 14 März 2010 18:49)

    Sehr schöne Seite!

  • #22

    reiner (Donnerstag, 28 Januar 2010)

    viele Grüße aus Greetsiel, und weiterhin viel Erfolg mit dieser coolen Seite

  • #21

    Beate (Samstag, 12 September 2009 07:30)

    Moin Moin Stefan,
    ich habe schon öfter auf Deiner Seite herumgestöbert.
    Im nächsten Jahr werde ich Euch bestimmt mal besuchen kommen, die vielen Störche muß ich mir unbedingt mal ansehen.
    Aber erst mal lasse ich einen Gruß aus Delve hier.
    Beate

  • #20

    Christine (Donnerstag, 20 August 2009 12:46)

    Ich war sehr traurig, als ich gelesen habe, dass alle diesjährigen Jungstörche in Groß Offenseth-Aspern nicht überlebt haben ! Wir wohnen in der Nähe und hören die Alten oft klappern und sehen sie über unser Haus fliegen.
    Heute morgen kreisten 5 Störche über dem Gelände meines Arbeitgebers, liegt an den Wiesen der Pinnau bei StoraEnso. Das ist ein sehr schöner Anblick gewesen und wir wünschen allen Störchen, dass sie die lange Reise gut überstehen und hoffentlich alle im nächsten Jahr wieder hiersind und viele Kinder großziehen können !
    Christine aus Groß Offenseth-Aspern

  • #19

    Anwohner (Mittwoch, 03 Juni 2009 16:30)

    Der "Hitzhusener"-Eintrag vom 27.05.2009 scheint zu
    "leichten" Übertreibungen zu neigen und die Ironie
    des angesprochenen Eintrages nicht zu erkennen !
    Woher will er ausserdem wissen, ob ein Haus im Lilienweg
    gemeint ist ??! Das kann genauso Forellenweg,Weddelbrooker
    Damm ,Roßkamp oder sonstwo sein ! Und kontrolliert er jetzt
    schon die Häuser am Lilienweg ? Das führt wohl entschieden
    zu weit und ist der Angelegenheit wohl nicht dienlich. Man
    sollte das Thema nicht dramatisieren,wenn sich mal einer
    ärgert, der mal ein bischen mehr Schiet abgekriegt hat !

  • #18

    Stefan Schoen (Dienstag, 02 Juni 2009 19:10)

    Moin
    Wir können noch keine genauen angaben zu den Jungen machen
    weil man noch nicht alle Jungen sehen kann aber ca. 76 Jungstörche werden es woll werden vielleicht auch mehr allso ca.120 Störche insgesamt. Mfg Stefan

  • #17

    Jaqueline (Dienstag, 02 Juni 2009 09:46)

    Kann mir jemand sagen, wie viele Störche in etwa in Hitzhusen leben und wie viele Jungstörche jedes Jahr geboren werden? :)

    Vielen Dank!!

  • #16

    Hitzhusener (Mittwoch, 27 Mai 2009 10:48)

    Ich verstehe die ganze Aufregung wegen dem Storchendreck überhaupt nicht. Mir kann doch keiner erzählen, dass zwei Störche so viel Dreck machen, dass das halbe Haus täglich gereinigt werden muss. Wie oft fliegen die Störche denn am Tag hin und her? Einer sitzt doch immer auf dem Nest und bewacht die Jungen. Da bietet die Natur solche schönen Vögel und der Mensch gönnt ihm nicht einmal einen Nistplatz. Also ich komme fasst täglich am Lilienweg vorbei und kann weder am Morgen noch am Abend ein Haus entdecken, welches zur Hälfte mit Storchendreck bedeckt ist oder wo jemand ständig am reinigen ist.

  • #15

    Michael (Samstag, 16 Mai 2009 16:31)

    Hallo, auf meiner Reise durch das Internet bin ich heute auf Deiner schönen Storchen-Seite gelandet, die mir sehr gefallen hat! Falls Du Interesse hast bist Du auf meinen Reiseseiten stets zu einem Gegenbesuch willkommen. Dort kannst Du mich ins Paradies nach Australien/Neuseeland begleiten, nach Irland/England, wo ich jahrelang gearbeitet habe und in die Hölle nach Graz/Österreich, wo mein Leben völlig zerstört wurde. Einen schönen Sonntag wünscht Dir Michael!
    http://www.michaels-reisetagebuch.com/

  • #14

    "Hagener" (Montag, 11 Mai 2009 11:04)

    Ich finde zwar Störche ganz schön,aber den "Storchenleid-
    tragenden" kann ich trotzdem durchaus verstehen.Ich bin
    zwar kein direkter Anlieger einer "Einflugschneise" zu
    einem Nest,aber die Hinterlassenschaft möchte ich auch
    nicht auf meiner Terrasse etc. haben.
    Ich kann auch verstehen,dass man in einem Dorf eher
    anonym bleibt bei so einem Eintrag,weil man sonst doch
    gleich überall der Böde ist, auch wenn man vielleicht Recht
    hat.
    Ist nicht bös gemeint.Habt weiter Spass mit Euren Störchen.
    Ich gucke auch ab un zu dem Treiben in der Hauptstr. zu.

  • #13

    Britta Voß (Freitag, 08 Mai 2009 19:59)

    Hallo Stefan,
    Deine Mutti hat uns vom Gästebucheintrag des "Storchenleidtragenden" erzählt (der sich hier leider ja nur anonym eingetragen hat - warum wohhl? Wie soll sich Familie Lüder dann den Schaden überhaupt ansehen, wenn sie gar nicht weiß wo??).
    Als direkter Nachbar fast aller anderen Storchennester müsste unsere Gaststätte dann ja komplett (Entschuldigung für den Ausdruck) "zugeschissen" sein.
    Das ist natürlich überhaupt nicht der Fall, ganz selten mal ist ein Dach etwas "beschissen" - ganz sicher müssen wir hier nichts wegen der Störche reinigen schon gar nicht täglich.
    Wir können uns nicht vorstellen, wir Sacheigentum anderer Leute unter dem Storchenkot leiden soll.

    Wir jedenfalls freuen uns jeden Tag über den tollen Anblick eurer Störche.

    Viele Grüße
    Thomas und Britta Voß
    Forsthaus

  • #12

    Jörg (Samstag, 25 April 2009 09:11)

    Stefan, gefunden im Web.

  • #11

    "Storchenleidtragender" (Freitag, 24 April 2009 21:49)

    Als direkter "Nachbar" zu Nest 27 können wir die Storchenbegeisterung in Hitzhusen und auf dieser Homepage leider überhaupt nicht teilen !
    Und das hat einen ganz einfachen Grund: Beim An-bzw. Abflug aus dem Nest, dieser nicht gerade kleinen
    Vögel, haben diese "Viecher" die Angewohnheit ihre auch nicht gerade kleine Hinterlassenschaft zu entsorgen, welche dann regelmässig auf unserer Terrasse landet. Gartenmöbel,Hauswände,Fenster,Wäsche usw. sind auf Deutsch gesagt, stark beschissen !! Das kann sich Familie Lüder gerne mal ansehen ! Deren Haus ist ja weit genug entfernt,von ihrem Nest. Aber das spricht leider wieder mal für die in unserer Gesellschaft übliche Gedankenlosigkeit und Rücksichtslosigkeit. Warum muss jetzt "jeder" einen Storch im Garten haben ? Kann man diese nicht dort konzentrieren, wie bei Familie Schoen, dann ist der Schaden durch den vielen Kot wenigstens örtlich begrenzt ! Die Krähen vergrämt man,u.a. wegen dem Dreck,aber Störche - nur weil sie ein positiveres Image haben - hegt und pflegt man ohne Rücksicht darauf, ob vielleicht Sacheigentum anderer Menschen darunter leiden.
    Und jeden Abend eine Komplettreinigung des "halben" Hauses vorzunehmen ist nicht mehr witzig !!

  • #10

    Team des Storchenvereins (Dienstag, 09 Dezember 2008 19:36)

    Hallo Storchenfreunde!
    Danke, auch ein großes Lob an euch!
    Super Seite u tolle Fotos!
    Wir würden uns freuen euch mal herzlich in Rust Willkommen zu heißen!
    Liebe Grüße aus Österreich,
    das Team des Storchenvereins Rust
    Obmann Gerhard Amon

  • #9

    Andreas (Dienstag, 18 November 2008 08:40)

    Sehr schöne Seite, erstaunlich wieviele Störche bei euch sind!
    lg

  • #8

    cigogne2008 (Samstag, 15 November 2008 14:24)

    Hallo Steve !

    Ich freue mich, dass Dir meine Fotos vom Storchennest
    in Vacha gefallen. Es ist in der Tat ein herausragend
    schönes Nest. So etwas sieht man nicht allzu oft.
    Kompliment an Eure gelungene HP.

    Schön Grüße

    Klaus

  • #7

    Helena (Dienstag, 19 August 2008 09:58)

    Bin heute Morgen durch das Gästebuch von Storchenelke auf diese Seite gekommen. Toll gemacht, wunderschöne Fotos und viel Informationen. Weiter viel Erfolg und Freude bei Eurer wertvollen Arbeit. Vielleicht führt uns ein erneuter Fahrradurlaub mal wieder in Eure Region, dann schauen wir vorbei. Lieben Gruss aus NRW